f
Copyright © 2018 Home - Entsorgungszentrum Bubendorf AG

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eptinger AG

Das Familienunternehmen Eptinger AG mit seinem gesunden Mineralwasser ist langjähriger Kunde der EZB AG. Wir sind stolz, dass wir die tägliche Entsorgung für das Werk in Eptingen organisieren dürfen. Wir haben den Betriebsleiter Franz Kölliker getroffen.

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Es macht uns sehr stolz, dass wir ein Traditionsunternehmen wie die Eptinger AG zu unseren Kunden zählen dürfen. Wir organisieren seit vielen Jahren die tägliche Entsorgung und übernehmen auch immer wieder Spezialtransporte. Wir haben den Betriebsleiter Franz Kölliker in Eptingen zum Kurzinterview getroffen.

Franz Kölliker, wie sieht die Zusammenarbeit mit der EZB AG genau aus?
Die EZB AG ist unser Hauptpartner für die täglichen Entsorgungen im Werk in Eptingen. Momentan stehen zwei beeindruckend grosse Glasmulden auf unserem Areal. Diese beiden 40 m3 fassenden Mulden benötigen wir für die Entsorgung der alten Glasflaschen. Die ersten Monate nach der Einführung der neuen Flaschen musste die EZB AG täglich einen Container zur Entsorgung abholen. Mittlerweile ist die Abholung nur noch alle paar Tage nötig. Ebenfalls stehen ein Presscontainer und weitere Container z.B. für die Entsorgung von Plastikverpackungen und PET-Rohlingen bei uns in Eptingen.

 

Weshalb haben Sie die EZB als Entsorgungsdienstleister gewählt und was schätzen Sie an der Zusammenarbeit besonders?
Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der EZB in Bubendorf, weil der Anfahrtsweg kurz ist und sie sehr flexibel arbeiten. Vor allem die Flexibilität ist für uns ein entscheidender Faktor, da nicht jeder Einsatz exakt planbar ist. Was wir besonders an der Zusammenarbeit schätzen, ist die Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das ist nicht selbstverständlich, weil der Termindruck besonders auch in dieser Branche sehr hoch ist.

Die EZB hat Ihre alte Abfüllanlage entsorgt. Was war für Sie die grösste Herausforderung?
Die grosse Herausforderung für uns im Betrieb war die kurze Zeit, die für den Ausbau der alten Anlage zur Verfügung stand. Die EZB brachte für die Entsorgung der 10 Tonnen schweren Anlage extra ihren Tieflader mit. Wir waren sehr froh, dass wir der EZB die gesamte Organisation des Schwertransports sowie die fachgerechte Entsorgung dieser Anlage überlassen durften. Damit war es uns möglich, die neue Anlage termingerecht einzubauen.

Was war die Aufgabe der EZB bei der Lieferung der neue Abfüllanlage?
Die neue Maschine war komplett in grosse Holzkisten verpackt. Die EZB übernahm den Abtransport der grossen Kisten und deren Entsorgung.

Herr Kölliker, wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und bedanken uns herzlich für das Gespräch.

Übrigens: Mehr über die Firma Eptinger AG und das stärkste Wasser der Schweiz erfahren Sie unter www.eptinger.ch.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Unternehmung und freuen uns auf weitere tolle Kundengeschichten.

Tobias Zurfluh
Stv. Geschäftsführer

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr
Jeder 1. & 3. Samstag im Monat
von 08:30 - 12:00 Uhr

Hier finden Sie unsere Samstagsöffnungszeiten!

Unsere Gratissammelstelle ist für Sie auch über den Mittag geöffnet.

Standort

EZB AG

Weiherstrasse 12
Postfach 213
4416 Bubendorf
Tel. 061 931 23 23