28. August 2019

Durchdachtes Entsorgungskonzept im GRITT

Eine topmoderne Entsorgungsanlage mit einem durchdachten Entsorgungskonzept: Das bietet das Seniorenzentrum GRITT in Niederdorf. Die EZB brachte bereits während der Konzeptphase ihr Know-how und innovative Ideen ein. Heute holt das Team der EZB AG regelmässig die sortenrein vorbereiteten Container zur fachgerechten Entsorgung ab.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Das Seniorenzentrum Waldenburgertal GRITT in Niederdorf liegt wunderbar gelegen oberhalb des Dorfes mit weitem Blick auf die umliegenden Hügel. Im topmodernen Gebäude aus dem Jahr 2014 arbeiten rund 230 Personen und kümmern sich um 140 Bewohnerinnen und Bewohner. Alles ist grosszügig gestaltet, freundlich und hell. Die Mitarbeitenden grüssen freundlich. Man fühlt sich sofort wohl und willkommen.

Felix Frei ist seit vielen Jahren Leiter Infrastruktur und technischer Dienst und mit viel Herzblut an der Arbeit. So war er auch massgeblich beteiligt, als mit dem Neubau das neue Entsorgungskonzept in Zusammenarbeit mit der EZB AG eingeführt wurde. «Die Prozesse müssen logisch und einfach in der Handhabung sein. Dann funktioniert das auch.» Konkret heisst dies, dass unter anderem in jedem Stockwerk eine Recyclingstation bereitsteht, wo alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Abfälle fachgerecht trennen.

Eingespielter Ablauf

Mit der EZB AG arbeitet das Seniorenzentrum seit Jahren zusammen. Bereits in der Konzeptphase setzte Felix Frei auf unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung: «Wir möchten die ganze Entsorgung aus einer Hand haben. Die EZB ist sehr erfahren, flexibel und die Zusammenarbeit ist für beide Seite angenehm. Da möchte ich nichts ändern.» Ca. einmal pro Monat holt unser Team den Presscontainer mit dem Lastwagen ab. Der Container steht auf Schienen und kann aus dem Gebäude gezogen werden. Mit einem Lastenzug wird er nach der Leerung wieder zurück an seinen Platz gezogen. Die übrigen Container mit den verschiedenen nach Sorten getrennten Abfällen werden auf Abruf abgeholt und fachgerecht von uns entsorgt.

Das Seniorenzentrum geht mit gutem Beispiel voran und zeigt, wie Abfalltrennung und Entsorgung einwandfrei funktionieren können. Zukunftsorientierte Bau- und Prozessplanung für eine saubere Zukunft. Wir von der EZB AG bieten Beratungen für ganzheitliche Entsorgungskonzepte an und freuen uns auf weitere spannende Projekte.

Wir danken dem Seniorenzentrum GRITT für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft.

Tobias Zurfluh
Stv. Geschäftsführer

Weitere News

28. August 2019

Durchdachtes Entsorgungskonzept im GRITT

16. März 2018

Der Frühling ist da!

5. Dezember 2019

Ein Jahr danach: Erfolgreicher Start in Aesch